Home

Ursula Röder

Rainer Röder

Impressum

Kontakt

Qualität durch
Fortbildung

 

 

 
Ursula Röder Rechtsanwältin Fachanwältin für Familienrecht  
Ursula Roeder Seit über 30 Jahren bin ich im Bereich Familienrecht und Ausländer / Asylrecht sowie dem Staatsangehörigkeitsrecht tätig.

1996 habe ich die Fachanwaltschaft im Familienrecht erworben. Mein Ansatz bei Beratungen und Vertretung in familienrechtlichen Angelegenheiten ist es, möglichst zu einer einverständlichen Regelung zwischen den Parteien zu kommen und die Interessen der Kinder zu wahren. Durch regelmäßige Fortbildung und die Teilnahme an einem monatlichen Fachgespräch über die aktuelle Rechtsentwicklung im Familienrecht bin ich immer mit der neusten Rechtsprechung vertraut und kann kompetent und ergebnisorientiert tätig sein.

Im Focus Spezial von 2013 wurde ich in der Liste der Top-Anwälte für Familienrecht benannt. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken, die mich empfohlen haben.

Durch meine langjährige Erfahrung im Ausländerrecht bin ich gerade auch für Probleme bei Trennung und Scheidung binationaler Ehen die richtige Ansprechpartnerin. Oft ist es wichtig, schon im Vorfeld streitverhindernd tätig zu sein. Bei der Abfassung von Eheverträgen kann ich meine Erfahrung einbringen und Vorschläge erarbeiten.

Im Asyl- und Ausländerrecht sowie im Staatsangehörigkeitsrecht - wozu auch das Einbürgerungsrecht gehört - blicke ich auf eine langjährige Praxis zurück und bin mit der Arbeit der Gerichte und Ausländerbehörden im Großraum Stuttgart vertraut.
Gerade in diesem Rechtsgebiet ändert sich ständig etwas, so daß mir die regelmäßige Fortbildung ein Anliegen ist.
Ich bin Teilnehmerin der Rechtsberater-Konferenz in Karlsruhe und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Ausländerrecht im DAV.
Bei verschiedenen Organisationen habe ich schon Vorträge zum Familien- und Ausländerrecht gehalten und einen Kurzratgeber zu den Rechtsfolgen der Eheschliessung mitverfasst.
Durch meine Zusammenarbeit mit verschiedenen städtischen Einrichtungen und Wohlfahrtsverbänden übernehme ich nach Absprache auch die Vertretung der Opfer von sexuellen Gewalttaten.

Nach dem Tod von Rechtsanwalt Röder bin ich verstärkt wieder im Strafrecht tätig. Auch hier blicke ich auf eine lange Erfahrung zurück, schon zu Beginn meiner Anwaltstätigkeit habe ich in vielen Verfahren, auch Großverfahren, verteidigt. Ich bin Mitglied in der Baden-Württembergischen-Strafverteidigervereinigung.“